Übersetzen mit Google

Rezeptbild Zuckerschoten auf Erbsen, Süßkartoffel auf roten Linsen, PolentasterneZuckerschoten auf Erbsen, Süßkartoffel auf roten Linsen und Polentasterne

Glutenfrei, laktosefrei und milcheiweißfrei

Zutaten für 4 Personen
Rote Linsen:

1 Tasse rote Linsen
4 Tassen Wasser
2 Teelöffel Gemüsebrühe, instant
1 Prise Kurkuma
1 Prise indische Gewürzmischung (nach Belieben)
1 Teelöffel Sesamöl
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Erbsen oder Mungbohnen:
1 Tasse geschälte Erbsen oder Mungbohnen
4 Tassen Wasser
2 Teelöffel Gemüsebrühe, instant
1 Lorbeerblatt
1 Prise Kurkuma
1 Teelöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zuckerschoten und Süßkartoffel:
200 g Tiefkühl-Zuckerschoten
1 mittelgroße Süßkartoffel
Salz, etwas Olivenöl

Garnitur:
Mango-Chutney
Restlicher gerösteter Ingwer

Zubereitung:
Rote Linsen:

Die Linsen im Wasser ca. 15 Minuten kochen.
Gewürze dazugeben.
Weitere 15 Minuten ziehen lassen.

Erbsen oder Mungbohnen:
Die Erbsen (Bohnen) ca. 30 Minuten köcheln (evtl. heißes Wasser dazugießen).
Gewürze dazugeben.
Weitere 20 Minuten ziehen lassen.

Zuckerschoten und Süßkartoffel:
Zuckerschoten waschen, in wenig Wasser 3-5 Minuten kochen.
Süßkartoffel schälen, in mundgerechte Würfel schneiden, in Salzwasser 10-15 Minuten kochen.
Salz und Olivenöl über das Gemüse geben.

Polentasterne:
Am Vortag die Polenta kochen: siehe Rezept in ACIDOSE-NATURKÜCHE, Seite 127.
Auf einem Blech ca. 1 cm hoch ausstreichen und kühl stellen.
Kurz vor dem Servieren Sterne ausstechen und in Ghee goldgelb ausbacken.

© Rezept und Foto: Rosemarie Holzer

Buch Acidose Naturküche
Mein Tipp:

Viele weitere Rezepte finden Sie in dem Buch

Acidose-NaturKüche von Rosemarie Holzer

ISBN:
978-3-9811851-1-9

 

Hier bestellen

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz